Konfirmation

Die Konfirmation („Befestigung“) ist in der Taufe begründet. Insofern stellt der Konfirmandenunterricht (KU) einen nachträglichen Taufunterricht an der Schwelle zum Erwachsenwerden dar.

In der Regel besuchen Jugendliche des 8. Schuljahres den Konfirmandenunterricht, da die aktive Religionsmündigkeit mit 14 Jahren erreicht wird.

Die Konfirmationen in 2018  sind am 28. und 29. April 2018.

Bei Fragen können Sie sich gerne direkt an Pfarrerin Judith Winkelmann wenden,
welche den diesjährigen Konfi-Kurs leitet.